Kategorie: Performance

Das roboPix-Jahr 2014

06.01.2015 Allgemein, Ausstellung von roboPix-Bildern, Media, Performance, roboPix im Web, Website Keine Kommentare

Das Jahr 2014 startete mit einem neuen Teaser in unserem YouTube-Kanal. In diesem stellen wir in etwas mehr als einer Minute vor, was roboPix ist und zeigen Highlights unseres Projektes während der letzten zwei Jahre.

abenteuerlebenUnd dann kam das absolute Highlight dieses Jahres! Die Ausstrahlung eines Beitrages über roboPix in der Sendung Abenteuer Leben auf Kabel 1 am 11. Februar mit einer geschätzten Anzahl von einer Million Zuschauern. Schon während der Sendung erhielten wir die ersten Anfragen über unsere Booking-Seite von Menschen, die 10sekundenKunst malen wollten. Die nächsten Tage waren die bisher aufregendsten für roboPix! Was uns aber am meisten freut ist, dass das Konzept der 10sekundenKunst funktioniert: Menschen irgendwo da draußen in der Welt malen zusammen oder auch alleine ihr eigenes 10sekundenKunst-Bild. Wir senden ihnen dazu ein Startsignal, irgendwo vibriert ein Handy und Menschen tanzen, haben Spaß, lachen dabei. Vielleicht auf einer Party, einer Hochzeit, oder auch in trauter Zweisamkeit als ein Geschenk zum Geburtstag oder Jahrestag. Von diesen Handys wird dann die Bewegung der 10sekundenKünstler über das Internet in unser Atelier gesendet und wie von Geisterhand bewegt sich der Roboterarm roboPix und malt ein einzigartiges 10sekundenKunstwerk. Und ganz ehrlich: Wir sind dabei jedes Mal sehr aufgeregt wie das Kunstwerk wohl aussehen wird.

Neben dem Fernsehbeitrag fotografierte der Fashion und Technik-Fotograph Matthes Schrof den Roboter roboPix. Heraus kamen sehr beeindruckende Bilder, die seitdem auch unsere Website verzieren.

tdw2014Der Sommer war dann durch zwei Ausstellungen von roboPix-Kunst geprägt. Einmal zeigte die Ausstellung art meets science: eine Ausstellung mit Lichtprojektionen, 3D-Druckern, malenden Robotern, Videoinstallationen und interaktiven Bildern der Akademie Solitude das erste Brain-Painting, das mit roboPix und einem Brain-Computer-Interface im März 2013 während der internationalen Konferenz Augmented Human in Stuttgart entstanden war. Daneben wurden weitere Arbeiten aus Kunst und Wissenschaft gezeigt, die mittels Verwendung verschiedener Medien und Materialien Gesten der Technik darstellen. Ebenfalls im Juli wurde das Bild „42“ während des Tags der Wissenschaften am Visualisierungsinstitut der Universität Stuttgart ausgestellt.

Im August überarbeiteten wir unseren YouTube-Kanal. Wir unterteilten unsere Videos in die Rubriken „Was ist roboPix“ und „Kundenbilder“ sowie „Beliebteste Videos“. Damit können sich unsere Kanalbesucher jetzt leichter zurecht finden.

ihkmagazinIm Oktober berichtete das Magazin der IHK Stuttgart über unsere Erfahrung mit Social Media. Da roboPix ein stark interaktives Projekt ist, testeten wir von Anfang an verschiedene Interaktionsmöglichkeiten mit unseren Fans und Kunden. Am erfolgreichsten dabei waren unser Blog, bei dem wir in Spitzenzeiten 20.000 Seitenabrufe pro Tag messen konnten, sowie unser YouTube-Kanal mit inzwischen über 5.000 Abrufen. In unregelmäßigen Abständen posten wir auch etwas auf unserer Facebook-Seite.

 

Und so endet ein sehr spannendes roboPix-Jahr 2014! Wir sind gespannt, was 2015 bringen wird!

[ Hier geht’s zum Jahresrückblick 2013 und zum Jahresrückblick 2012]

Fotoshooting mit Matthes Schrof

03.03.2014 Allgemein, Media, Performance Keine Kommentare

Im November waren wir beim Gründergeflüster der Chef-Coach Gründungsberatung in Stuttgart gewesen. Dort lernten wir Matthes Schrof kennen. Er arbeitet seit einem Jahr als freier Fotograf und uns war relativ schnell klar, dass wir mit roboPix spektakuläre Fotos shooten können. Matthes arbeitet normalerweise mit den Schwerpunkten Firmen- und Businessportraits, Fotodokumentation, Lifestyle und Modefotografie. Eine Auswahl seiner Arbeiten zeigt er auf seiner Homepage.

Mitte Februar war es dann soweit. Hier sehen Sie eine Auswahl der spektakulären Ergebnisse und ein Video, das in fast zwei Minuten drei Stunden Shooting zeigt.

roboPixRobot_1 roboPixRobot_2
roboPixRobot_3 roboPixRobot_4
youtubeFotoShooting

Fotos vom Südentscheid des Science Slam 2013

26.11.2013 Allgemein, Performance 1 Kommentar

Hier nun endlich einige Fotos vom Südentscheid des Science Slam 2013 im Landesmuseum in Stuttgart am 5. November. In der Pause zwischen den Beiträgen malten acht 10sekundenKünstler das obligatorische Science Slam 10sekundenKunstwerk. Nach der Siegerehrung malten wir zusammen mit den beiden Moderatoren und den beiden Siegern ein zweites 10sekundenKunst-Bild.

scienceSlamNovember2013_0 scienceSlamNovember2013_3 scienceSlamNovember2013_2
 scienceSlamNovember2013_4  scienceSlamNovember2013_1  scienceSlamNovember2013_5

Exklusives Angebot für Teilnehmerinnen und Teilnehmer der dib-Jahrestagung

03.11.2013 Allgemein, Performance Keine Kommentare

roboPix unterstützt dieses Jahr als offizieller Sponsor die Jahrestagung des Deutschen Ingenieurinnen Bundes mit dem Motto „Vernetztes Leben und Arbeiten“ vom 15. bis 17. November in Stuttgart! Im Rahmen der Abendveranstaltung am 15. November treten wir auch live auf! Jeweils vier Teilnehmer/innen können zusammen ein 10sekundenKunstwerk malen. Dazu steuern Sie mit Smartphones den Roboterarm roboPix, der durch dynamische Bewegung Farbe auf vier kleine Leinwände (25cm X 25cm) spritzt. Eine dieser Leinwände können Sie dann gegen einen Unkostenbeitrag von 25 € mit nach Hause nehmen! Hier finden Sie ein Video, das die wichtigsten Aspekte der 10sekundenKunst erklärt. Um besser planen zu können, bitten wir Sie bei Interesse Ihre Leinwand mit einer kurzen formlosen eMail an liveperformance@robopix.de zu reservieren. Für Kurzentschlossene bringen wir ein kleines Kontingent an weiteren Leinwänden mit.

Suchen Sie noch ein ausgefallenes Weihnachtsgeschenk? Während des Abends können Sie alleine oder zusammen mit Kolleginnen und Kollegen auch eigene 10sekundenKunstwerke malen! Dazu können Sie aus einer Vielzahl von weiteren Leinwandformaten und Farben wählen. In unserer Galerie finden Sie eine große Auswahl gemalter Bilder. Exklusiv für die Konferenz bieten wir folgende Leinwandformate und –preise an:

Links: 50cm X 50cm für 50€ bei drei Farben freier Auswahl
Mitte: 60cm X 60cm für 55€ bei drei Farben freier Auswahl
Rechts: 80cm X 60cm für 65€ bei drei Farben freier Auswahl

individualisierbar50x50 individualisierbar60x60 individualisierbar60x80

Bitte teilen Sie uns mit einer formlosen eMail mit, wenn Sie Interesse haben. Dann reservieren wir Ihnen exklusiv Ihre Leinwand! Für Kurzentschlossene bringen wir ein kleines Kontingent an Leinwänden dieser Formate mit.

Wissenschaft auf die Straße bringen – Vortrag und Performance auf dem BMBF-Zukunftskongress

25.10.2013 Allgemein, Performance 1 Kommentar

Am Dienstag sind wir mit roboPix auf dem Zukunftskongress Demografie „Technik zum Menschen bringen“ in der Kalkscheune Berlin mit unserer 10sekundenKunst aufgetreten.

Wir stellten in der Session 9 „Praktisch und nützlich“ unsere Arbeit vor. Das Kernthema unserer Präsentation war es die Frage zu diskutieren, wie Wissenschaft auf die Straße gebracht werden kann. Weitere Vortragende waren Prof. Marc Hassenzahl (Folkwang Universität der Künste), Prof. Michael Burmester (Hochschule der Medien, Stuttgart), Prof. Jan Borchers (RWTH Aachen) und Tom Bieling (Design Research Lab, UdK Berlin). Wir durften dann die Sitzung als letzte abschließen.

Nach einem kurzen Vortrag über den wissenschaftlichen Hintergrund des Projektes forderten wir vier Freiwillige aus dem Auditorium auf, gemeinsam ein 10sekundenKunstwerk zu erschaffen. Alle anderen Zuhörer gruppierten sich in einem Halbkreis um den Roboter. Dann sendeten wir das Startsignal und die vier Künstler tanzten, sprangen und gestekulierten mit ihren Handys. Anschließend beobachteten alle gespannt wie roboPix die Bewegung der Künstler interpretierte und daraus ein 10sekundenKunst-Werk erschaffte.

zukunftskongress0 zukunftskongress1 zukunftskongress2
zukunftskongress3 zukunftskongress4 zukunftskongress5
zukunftskongress6 zukunftskongress7 zukunftskongress8

Herbsttour 2013

15.10.2013 Allgemein, Performance Keine Kommentare

Die nächste Station unserer Herbsttour 2013 führt uns in die Bundeshauptstadt!

Dort treten wir während des BMBF-Zukunftskongress Demografie „Technik zum Menschen bringen“ am Dienstag, 22. Oktober um 11:30 mit unserem Beitrag „Interaktivität und Spontaneität – Ein künstlerischer Roboter“ auf. Und mit dabei ist natürlich unsere 10sekundenKunst!

herbsttourFlyer

Brain Painting auf der Mensch und Computer

15.09.2013 Allgemein, Performance Keine Kommentare

Die erste Station der roboPix 2013 Herbst-Tour war Bremen am 9. September. Im Frühjahr des Jahres hatten wir einen Beitrag zur Demosession der diesjährigen Konferenz Mensch und Computer eingereicht. Titel der eingereichten Arbeit ist: „Brain Painting: Action Paintings based on BCI-Input“ – die wissenschaftliche Publikation zu unserer Demo während der Augmented Human Conference dieses Jahres.

Hier das Video von unserem Auftritt in der Demo-Session der M&C.

BrainPainting

roboPix auf Herbst-Tour 2013

30.08.2013 Allgemein, Performance Keine Kommentare

mundcErste Station unserer Herbsttour 2013 führt uns auf die Konferenz „Mensch und Computer„. Dort präsentieren wir am 9. September Ergebnisse der Arbeit „Brain Painting: Action Paintings based on BCI-Input“.

Gedanken führen zu Bewegungen. Bewegung erzeugt Kunst.

Zusammen mit Markus Funk von der VIS/MCI-Gruppe am Institut für Visualisierung und Interaktive Systeme der Universität Stuttgart haben wir einen Algorithmus entwickelt, der eine Bewegung von roboPix auf Basis von Signalen von einem Elektroenzephalografie-Sensor (EEG) erzeugt. Dabei messen wir die Stärke der Begeisterung und der Aktivität des Motor-Cortex, um roboPix zu steuern. Je stärker diese Signale sind, umso größer ist die Amplitude der Roboterarmbewegung.

Mit diesem Experiment erschaffen wir Kunst mit der Geschwindigkeit von Gedanken!

Seid dabei, wenn wir ein einzigartiges Kunstexperiment während der Mensch und Computer in Bremen durchführen!

Montag, 9.9.2013
von 15:30 bis 19:00
Im Rahmen der Demo- und Postersession in GW2 B3009, Universität Bremen

AugmentedHuman2013Teaser

Nächste Stationen der Herbst-Tour 2013

BMBF-Zukunftskongress Demografie „Technik zum Menschen bringen“ in Berlin (Oktober)
Jahrestagung des Deutschen Ingenieurinnenbundes in Stuttgart (November)
Achter Science Slam Stuttgart (Dezember)

roboPix beim 7. Science Slam im Landesmuseum

18.07.2013 Allgemein, Performance Keine Kommentare

scienceslamlogo

roboPix und die 10sekundenKunst malt vor den Slams, in der Pause dazwischen und danach!

Dieses Jahr zum ersten Mal malt der Sieger des Science Slams sein eigenes 10sekundenKunstwerk!

Seid also dabei, wenn es wieder heisst: Bühne frei für’s Slammen! Und für die 10sekundenKunst!

Karten für den Science Slam gibt es unter: www.landesmuseum-stuttgart.de.

Im Video seht ihr unseren Beitrag zum Science Slam des letzten Sommers mit dem Titel
„Visualisierung und interaktive Systeme“:

ScienceSlam2012

roboPix auf Hochzeit

09.06.2013 Allgemein, Performance 1 Kommentar

Gestern Abend sind wir als Überraschungsgast auf einer Hochzeit aufgetreten. Die Braut und der Bräutigam schauten nicht schlecht als die Moderatoren der Hochzeitsfeier ihnen zwei Smartphones in die Hand drückten und sagten: „Liebe Braut Du wolltest ja auf Deiner Hochzeitsfeier ganz wild tanzen! Jetzt ist die Chance dazu!“. Und so gaben wir das Startsignal und die ersten 10 Sekunden Kunst entstanden. Insgesamt malten sechszehn Gäste am Überraschungsgeschenk. Und hier ist das Video dazu:

DieTanzendeBraut

Neuere Artikel »